Vorheriger Vorschlag

Wer es sich leisten kann.

Bisher schafft Sharing-Mobilität noch nicht viel Freiräume. Ich kenne eine Menge Nutzer von CarSharing. Sie alle haben zusätzlich zwei Autos (Jeweils eins für Mann und Frau). Auf meine Frage warum?

weiterlesen
Nächster Vorschlag

überflüssig

Obwohl die Beteiligung noch am 11.11. möglich sein sollte, sind die Dialoge zu Piazza Zenetti und Platz im Stadtraum schon geschlossen - unverständlich!
Als Anwohner möchte ich zu den Themen gerne noch Stellung nehmen:

weiterlesen
Ablehnung

Bitte keine "Piazza" Zenetti. Dialog leider schon geschlossen

Vielleicht sollte man es einfach lassen. Da war jetzt nicht der talentierteste Location-Scout am Werk. Grundsätzlich nichts dagegen, aber das Konzept ist einfach nur daneben. Gestaltung hässlich, alles irgendwie ideenlos. Nachbarschaftsbibliothek, gäähn, kann man seine Schrottbücher hinlegen und ein gutes Gewissen haben. Ansonsten? Box für leere Pizzakartons? Kann man auch in Mülleimer werfen? Ja und sonst? Grüner Platz durch fünf Bäumchen in Kübeln? Soll das ein Witz sein? Bei den sogenannten Events kamen vielleicht mal ein paar Leute zusammen, die Hälfte davon Mitarbeiter, die bei der Umsetzung geholfen haben (und sicherlich für einen Großteil der positiven Rezensionen gesorgt haben), die andere Hälfte größtenteils Menschen, die ich als Anwohner des Zenettiplatzes noch nie gesehen hatte. Einmal die Woche wurde eine Kindergartengruppe organisiert die den Platz bespielen musste, damit er als nutzbarer Raum wahrgenommen wird. Aber mal ehrlich, jeder Spielplatz ist schöner und sicherer. Während der Wiesn wurde der Platz immerhin zur Regeneration und hinter der Magenta-Wand zur Erleichterung genutzt. Als der Zenettiplatz ein Parkplatz war, habe ich öfter Nachbarn getroffen als jetzt und der Platz war auch schöner. Bin froh wenn die rosa Teile weg sind. Grundsätzlich nichts gegen eine Neugestaltung, Vielleicht mal Leute fragen die in dieser Hinsicht etwas visionärer sind und nicht mit der Autolobby zusammenarbeiten? Beispiele gibt´s ja ganz in der Nähe…

Ich bin Anwohner*in des Zenettiplatzes