Vorheriger Vorschlag

Dagegen

Ich bin gegen die Piazza Zenetti, weil dieser Ort sich nicht als Begegnungspunkt eignet.
Und so lange Autos nicht verboten sind, muss es auch Plätze geben, wo man die abstellen kann.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Bürgernähe ?

"Bürgernah", was soll das beim Piazza Zenetti heißen? Gibt es da auch nur einen über 60 Jahren. Oder wieviele zwischen 40 und 60 Jahren. Wo sind die 15 bis 20 jährigen?

weiterlesen
Ablehnung

Bitte mal nachdenken.

Es ist nicht gerade freundlich und nachbarschaftlich diejenigen auszugrenzen, die beruflich vom Auto abhängig sind. Wer so tut, als könne jeder einfach aufs Auto verzichten, ist weltfremd oder boshaft. Und trotzdem reicht das Geld bei mir nicht, eine Garage zu mieten.

Ich bin Anwohner*in des Zenettiplatzes

Kommentare

vielen Dank! Dies ist mir aus der Seele gesprochen. Nur weil ich beruflich das Auto brauche bin ich doch kein schlechter Mensch.