Vorheriger Vorschlag

Blechfreier Platz zur Begegnung

ich gebe zu, die Umsetzung war etwas lieblos und nicht schön. Doch die Idee aus dem Platz einen Begegnungsraum zu machen ist super. Allerdings müsste der gesamte Platz mit den Nebenstraßen gemeinsam durchdacht und gestaltet werden.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

da geht noch was

im dichtbebauten viertel wird grad mit 130 Millionen ein neuer kulturpalast gebaut ... dienormalos bräuchten aber eher freiflächen zur nutzung ...
daher: bitte bitte bloss nicht wieder zuparken lassen!!!!

weiterlesen
Ablehnung

Nett gedacht aber am falschen Ort

An sich ein interessantes Projekt und mit Sicherheit ein Mehrwert an vielen Stellen in München. Die Stelle am Zenettiplatz lädt aber nicht wirklich zum verweilen ein. Die Parkplatzsituation hat sich in den letzten Jahren extrem verschärft. Vor einigen Jahren die Suche um einen Parkplatz nicht einfach, aber kein Problem. Inzwischen kreist man 20 Minuten in der Gegend bis sich ein Parkplatz auftut. Die verweilenden Menschen auf der „Piazza“ sind damit eher von verzweifelten Autofahrer umkreist. Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass das Konzept nachhaltig genutzt wird. Versucht das lieber im Rahmen des Neubaus des Volkstheaters direkt dahinter eine Piazza mit Grünflächen zu integrieren und schafft lieber mehr Parkplätze, um die angespannte Situation in dem Viertel zu entschärfen.

Ich bin Anwohner*in des Zenettiplatzes