Vorheriger Vorschlag

So was wie der Zenetti Platz hat gefehlt

Es war sehr schön zu sehen, wie aus den paar Parkplätzen ein Treffpunkt für das Viertel entstanden ist. So etwas hat ganz klar gefehlt und hat viele Leute auch näher zusammen gebracht. Einzig allein das Timing war schlecht.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Viel zu gefährlich!

Wie soll ich denn auf dem Platz meine Tochter herumrennen und mit den anderen spielen lassen. Rundrum Verkehr, besonders am Nachmittag. So ist das hier Quatsch. Jetzt im Herbst hört das ohnehin auf, weil das Wetter nicht mehr so mitspielt.

weiterlesen
Ablehnung

Und jetzt der Ehemann....

Ich bin der Ehemann der Vorkommentatorin und unterstreiche hiermit ihre Meinung. Was mich aber wirklich enpört hat, ist die Überrumpelung mit der das Projekt durchgezogen wurde ohne Rücksicht auf Anwohner und Nutzer des Parkraums - obwohl wir dafür bezahlen. Es ist ja kein Mangel an Flächen, die dafür hätten genutzt werden könnte und wesentlich geeigneter gewesen wäre. Aber der Wille das Theaterprojekt oder gewerbliche Projekte durchzuziehen ist halt stärker. So verlieren wir unser Viertel und wer kein Geld für eine Garage hat muss die Stadt verlassen. Ein Sieg der Wohlhabenden.

Ich bin Anwohner*in des Zenettiplatzes