Vorheriger Vorschlag

Mehr Platz für die Menschen (oben) im ÖFFENTLICHEN RAUM, . . .

. . . während nicht benutzte Autos als Parkblech bitte gut aufgeräumt werden sollten: Hier im Schlachthofviertel könnte eine neue Quartiers-Tiefgarage unter dem neuen MÜNCHNER VOLKSTHEATER bzw.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Gestaltung nicht geglückt - ein Wochenmarkt muss her!

Die Idee eines gemeinsamen Raumes für Anwohner finde ich prinzipiell gut, alllerdings ist die Umsetzung nicht geglückt.

weiterlesen
Zustimmung

Zennettiplatz Umgestaltung ist gut!

Ich finde es sehr gut den Zenettiplatz umzugestalten und wohnlicher zu machen. Ich wohne seit 26 Jahren im Viertel und nirgends gibt es einen Platz auf dem man sich treffen oder einfach mal sitzen kann. Die Lärmschutzwand zur Straße macht den Platz ruhiger und man kann in der Bücherecke mal ein Buch lesen oer Kaffee trinken. Es gibt ja in der Isarvorstadt nirgends einen Platz auf dem man Nachbarn treffen kann, erst wieder im Dreimühlenviertel oder auf der Alten Utting. Kleine gemütliche Plätze gibt es viel zu wenige in München - da muss man mal in Italien schauen, wie da die Städte gestaltet sind! Mit dem Volkstheater wird dann sowie so alles anders und mehr Autos und mehr Unruhe wird kommen, Und der Schulneubau an der Ruppertstraße wird auch das Viertel belasten mit noch mehr Leuten unddn Autos usw. Das ist wirklich schade, das finde ich überhaupt nicht gut. Gruß, Brigitte