Vorheriger Vorschlag

Lindwurmstraße: Gegen das Rad-Nadelöhr

Die Lindwurmunterführung ist berüchtigt und ein absoluter Fahrrad-Hotspot, an dem dringend etwas passieren muss. Den unvermeidlichen Kampf Fußgänger gegen Radfahrer auf einem kaum 1,50 Meter breiten Weg kann man niemandem zumuten.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Platz mit viel Potenzial!

Jedes Mal, wenn ich am Hans-Mielich-Platz vorbeigehe, bedauer ich, dass der Platz dort nicht mehr genutzt wird. Er hat so viel Potenzial! Oft sitzen dort verschiedene Grüppchen, aber immer nur sehr kurz.

weiterlesen
Generelles

Bessere Radinfrastruktur in München gewünscht!

Zum Thema gewünschte Mobilität: Ich wünsche mir viel weniger stinkende Abgaße und eine bessere Infrastruktur für die Radfahrer in dieser mit Autos vollgestopften Stadt. Ein Stadtviertel komplett ohne Straßen- und Lieferverkehr wäre der Traum. Ein flächendeckendes Angebot an sicheren Fahrrad-Streifen in der ganzen Stadt sollte doch eigentlich selbstverständlich sein. Neidisch blicke ich da von München nach Münster, einer wirklich fahrradfreundlichen Stadt!